Biografie

Sven-David Harry wurde 1988 in Luzern geboren und lebt zurzeit in Zürich.

Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums mit den Hauptfächern Chorleitung/Dirigieren und Kirchenorgel folgte ein Masterstudium in Schulmusik mit Hauptfach Orchesterleitung/Dirigieren an der Musikhochschule Luzern, sowie ein zusätzliches Semester Chor- und Orchesterleitung an der ‚Jāzepa Vītola Latvijas Mūzikas akadēmija‘ in Riga.

Aus vielen Hospitationen, Praktika und Stellvertretungen in verschiedenen Orchester- und Chorbetrieben erhielt er tiefe, bereichernde Einblicke in die Arbeitswelt eines professionellen Dirigenten. Während der Arbeit mit eigenen Engagements und als aktiver Student verschiedener Meisterkurse (Sinfonik/Oper) bei international etablierten Dozenten entwickelte er seinen persönlichen Dirigierstil und weiss, sein erworbenes Wissen in der Orchester- und Chorleitung motivierend, kompetent und zielgerichtet einzusetzen. Auch mit dem Thema Singstimme hat sich Sven-David Harry stark auseinandergesetzt – neben verschiedenen Weiterbildungen über Stimmmethodik absolvierte er an der Hochschule der Künste Bern ein „Certificate of Advanced Studies“-Studiengang zum Thema Popgesang (moderner Gesang).

Aktuell leitet Sven-David Harry das Orchester Kriens-Horw, die Joy Singers Zürich, eine Chorformation und das Orchester der Kantonsschule Frauenfeld und ist als musikalischer Coach einer a-cappella-Gruppe in Luzern tätig. Regelmässig realisiert er interessante Projekte mit verschiedenen Chören und Orchestern.

Sven_Portrait_SWB_korr1 Kopie